Wirtschaftshof Spandaushadow

   IMAGEKAMPAGNE: PLASTIKTÜTENFREIE NEUSTADT

schuelerstudie

Im Mai 2017 war es soweit. Gemeinsam mit unseren Gewerbetreibenden und den SchülernInnen des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums wollten wir das Plastiktütenverhalten unserer Spandauer NeustädterInnen kennenlernen. In einer ersten Phase der Aktion erarbeiteten wir gemeinsam mit den Schülern einen Fragebogen, der unter 195 Kunden der vor Ort ansässigen Gewerbetreibenden zum Einsatz kam. Nach der Auswertung unserer Befragung erlangten wir Ergebnisse, die alle überraschten, denn ganze 78 % der Kundschaft war bereit, für die herkömmlichen Obst- und Gemüstetüten, die überall kostenlos zur Verfügung stehen, einen Betrag in Höhe von 5-10 Cent zu entrichten!

Schuelerflyer

In einem zweiten Schritt erarbeiteten die Schüler mit uns gemeinsam einen Flyer, den sie im weiteren Verlauf der Aktion mit 300 Jutebeuteln an die Kundschaft verteilt haben. So kamen sie auch mit den Kunden ins Gespräch und konnten sie auf das Thema Plastikmüll und die von ihnen erarbeiteten Studien-Ergebnisse sensiblisieren und informieren. Zu dem Schülerflyer gelangen Sie HIER.

Diese Schüleraktion hat für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Sie ist von der DUH (Deutsche Umwelthilfe) ausgezeichnet worden und ist zudem auch durch die Presse gegangen. 

Im letzten Aktionsschritt werden die ausführlichen Ergebnisse dieser Umfrage an die Gewerbetreibenden der Spandauer Neustadt getragen und mögliche Umsetzungsmaßnahmen mit ihnen besprochen. Dazu wurde eine ausführliche Broschüre erstellt, die Sie HIER beziehen können.

 Broschuere 2

Wir danken sowohl den Gewerbetreibenden REWE in der Schönwalder Str. und dem Gögce Supermarkt am Lutherplatz für die Teilnahme am Projekt, als auch der DUH (Deutschen Umwelthilfe) für die Unterstützung und Auszeichnung dieser ganz besonderen Aktion. Ein ganz besonderer Dank geht ebenfalls an die Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums für ihren großartigen Einsatz.

Auch möchten wir sehr herzlich Herrn During und damit auch dem Tagesspiegel für den tollen Bericht  HIER  danken!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Datenschutzerklärung Ok